Altenburg - Erfurt, 22.11.2016, von Eric Wodrich

Ausbildung der Fachgruppe Elektroversorgung in Erfurt

Am Freitag und Samstag fand in Erfurt bei der Thüringer Energie eine Ausbildung für die Fachgruppe Elektroversorgung statt.

Unsere Fachhelfer machten sich am Freitag, den 18.11.2016 zur Elektroausbildung nach Erfurt. In den kommenden zwei Tagen wurden theoretische Grundlagen sowie realitätsnahe Praxisabläufe erklärt und geübt.

Der Freitag stand ganz im Sinne der "trockenen" Theorie, welche aber durch die Ausbilder und Dozenten der TEAG sehr gut aufgefrischt wurden. Mit insgesamt sechs von den sieben Fachgruppen Elektroversorgung aus dem Landesverband Thüringen/Sachsen war die Ausbildungsgruppe so groß, dass keine Langeweile aufkam. Allen FachhelferInnen war nach dem umfassenden Therieteil bewusst, wie wichtig es ist, sich regelmäßig mit der Materie auseinander zu setzen. Dabei standen nicht nur die Grundlagen von Generatoren auf dem Plan sondern auch komplexe Zusammenschaltungen von Netzersatzanlagen (NEA).

Der Samstag war gespickt mit verschiedenen Übungen. Dabei kamen die Grundlagen vom Freitag zum tragen und es zeigte sich, wer alles aufgepasst hatte. Wir übten das Verhalten in und an Mittel- und Niederspannungsanlagen sowie das Anschließen und Betreiben unser Netzersatzanlagen (Polyma 175kVA und AVS 200kVA) im Inselbetrieb und Parallelbetrieb mit synchronisieren zum Ortsnetz und der beiden Aggregate untereinander. Dieses Szenario zu beherrschen ist im Einsatzfall sehr wichtig, denn so besteht die Möglichkeit auch größere Objekte oder Verbraucher mit Anschlussleistungen mit mehr als 200kVA zu versorgen. 

Der wichtige Erkenntnis!
Wir sind zufrieden mit der Übung und bedanken uns für die Zeit der Ausbilder und Dozenten der TEAG sowie die Zurverfügungstellung des Geländes und freuen uns in den nächsten Jahre wieder zu kommen.


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: