Nobitz, 28.05.2019, von GrFü B, Michael Bittner

Personenbergung in der Flugwelt Altenburg-Nobitz

Zur Personenbergung musste der technische Zug des OV Altenburg am Samstag zu Übungszwecken ausrücken.

Ladebordwand (LBW) am Eingang Flugwelt Altenburg-Nobitz

Ladebordwand (LBW) am Eingang der Flugwelt Altenburg-Nobitz

Mit der Stärke (0/2/7/9), dem GKW1, GKW2 und der LBW der FGr E verlegten wir erneut in das Museum Flugwelt Altenburg-Nobitz. 

Vor Erkundung des Geländes und der Möglichkeiten des Zugangs in die Gebäude stellte sich den Helfern ein übliches Hindernis in den Weg: ein Zaun. Überwunden wurde er mittels zweier Bockleitern.

Die Erkundung führte zur Notwendigkeit des Eindringens in die Kellerräume des Museums um Personen aus Gefahrensituationen zu befreien. Der einzige Treppenzugang erwies sich jedoch als einsturzgefährdet und musste zunächst mit Bohlen und Kanalstreben gesichert werden.

Der erste Durchlauf der Bergung unseres Dummies wurde von den Atemschutzgeräteträgern durchgeführt. Ausgerüstet mit Handlampen, Bergetuch und der Leinensicherung drangen sie in die Katakomben ein. Die Belastung der Helfer konnte durch „Nullsicht“ stark erhöht werden, indem undurchsichtige Einweg-Schuhüberzieher über die Masken gezogen wurden.

In einem weiteren Durchlauf wurden weitere Helfer gefordert. Auch hier steigerten sich die  psychischen und physischen Belastung stetig. Die Hindernisse wurden schwieriger und ein Helfer erlitt (Übungs-)Verletzungen. Zeitgleich musste in den Kellerräumen Beleuchtung hergestellt und eine ständige Kommunikation über Funk absolviert werden.

Die Übung fand im laufenden Museumsbetrieb unter zahlreichen Zuschauern statt. Die Helfer des THW OV ABG bedanken sich recht herzlich bei den Mitgliedern des Museums Flugwelt Altenburg-Nobitz e.V. zur Bereitstellung ihrer Räumlichkeiten. 


  • Ladebordwand (LBW) am Eingang Flugwelt Altenburg-Nobitz

  • Ladebordwand (LBW) am Eingang der Flugwelt Altenburg-Nobitz

  • Bockleiter zur Überwindung des Zauns

  • Bockleiter zur Überwindung des Zauns

  • Atemschutzgeräteträger am Kellereingang

  • Atemschutzgeräteträger am Kellereingang

  • Atemschutzgeräteträger mit Handlampen und erschwerten Bedingungen im Keller

  • Atemschutzgeräteträger mit Handlampen und erschwerten Bedingungen im Keller

  • Bergung des Übungsdummies

  • Bergung des Übungsdummies

  • Erfolgtreiche Bergung des Dummies auf den letzten Metern

  • Erfolgtreiche Bergung des Dummies auf den letzten Metern

Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.


OPENSTERETMAPPPP


Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: