Wir stellen uns vor!

Willkommen beim Ortsverband Altenburg

Einer der bundesweit 668 Standorte des Technischen Hilfswerks ist der Ortsverband Altenburg. Im Zuge des Aufbaus des THWs in den Neuen Bundesländern am 03.12.1996 gegründet, erhielt der Ortsverband 1998 die Unterkunft im Gewerbegebiet "Am Weißen Berg" im Norden Altenburgs. Seit September 2014 befindet sich der OV in einer neu errichteten und modernen Unterkunft in der Julius-Zinkeisen-Straße.

Der OV Altenburg gehört zum Geschäftsführerbereich Leipzig, Länderverband Altenburg, Thüringen. Derzeit gehören dem Ortsverband rund 40 aktive Helferinnen und Helfer und etwa 15 Jugendliche in der Jugendgruppe an.

Seit dem Jahr 2001 leitet Ronald Reiß den Ortsverband als Ortsbeauftragter für Altenburg. In den vergangenen Jahren war der OV Altenburg unter anderem bei verschiedenen Bränden, nach Gasexplosionen, bei Hochwasser und anderen Schadenslagen im Einsatz.

Darüber hinaus ist bei zahlreichen Hilfeleistungen immer wieder die Fachkompetenz der Einsatzkräfte des Ortsverbands gefragt. So zum Beispiel bei der der lokalen Elektroversorgung nach Stromausfällen oder zur Unterstützung der Polizei. Als Einsatzeinheit ist im OV Altenburg ein Technischer Zug mit der Fachgruppe Elektroversorgung stationiert.

Zusätzlich unterhält der OV zusammen mit dem Helferverein einen Kipper mit Ladekran und Beleuchtungsgerät zur örtlichen Gefahrenabwehr.

Im Vergleich alter und neuer Ortsverband

Alter Ortsverband bis Sommer 2014
Neuer Ortsverband ab Sommer 2014

Kontakt

Bundesanstalt Technisches Hilfswerk (THW)
Ronald Reiß (Ortsbeauftragter)
Ortsverband Altenburg
Julius-Zinkeisen-Straße 11
04600 Altenburg

Tel. +49 3447 861800
Fax. +49 3447 861801
E-Mail: Poststelle
URL: www.thw-altenburg.de 


Bürozeiten

Zu unseren Dienstzeiten ist in der Regel auch das Büro im THW-Ortsverband Altenburg besetzt. Terminkalender