Fachgruppe Notversorgung und Notinstandsetzung (N)

Die Fachgruppe Notversorgung und Notinstandsetzung (FGr. N) verfügt über spezielle Fähigkeiten im Bereich Notversorgung und Notinstandsetzung.

Zusätzlich unterstützt die Fachgruppe N (Personalstärke: -/2/7/9) aufgrund ihres breit angelegten Aufgabenspektrums mit ihrer Ausstattung diverse andere Teileinheiten bei deren Aufgabenerfüllung. Die FGr. N besitzt Schnittstellen zu allen Fachgruppen im THW. Neben erforderlichen Unterstützungsleistungen für andere Fachgruppen werden in dieser Teileinheit Fähigkeiten vorgehalten, die das Spektrum zwischen Bergungsgruppe und den jeweiligen Fachgruppen abdecken.

Aufgrund des breiten Aufgabenspektrums der Fachgruppe N kann nicht immer zwingend alle Ausstattung dieser komplett eigenständigen Fachgruppe transportiert werden. Der Einsatzzweck ergibt sich in der Regel aus der Anforderung, so dass in der Regel auch nicht alle Ausstattung mitgeführt werden muss. Dies dient insbesondere der Stärkung der Bereiche Notversorgung und Notinstandsetzung.

Aufgaben der Frachgruppe N

  • Arbeiten am und auf dem Wasser
  • Beleuchten einer Punkteinsatzstelle oder einer Fläche/Strecke
  • Elektroarbeiten (leicht bis ca. 13 kVA und mittel ca. 50 kVA)
  • Pumparbeiten (ca. 5000 l/min)
  • Transportieren von Gefahrgütern (Land) unterhalb von 1000 Punkten gemäß ADR
  • Transportieren von Gütern an Land
  • Transportieren von Gütern bis 500 kg auf dem Wasser
  • Transportunterstützung von Einsatzkräften anderer THW-Teileinheiten
  • Transportieren von kleineren Personengruppen auf dem Wasser
  • Notunterbringung
  • Notversorgung
  • Durchführung von Technischer Hilfe

 

 

Gerätekraftwagen (GKW)
Gerätekraftwagen (GKW)
Anhänger Stromerzeugungsaggregat, 50 kVA (Anh SEA 50)
Anhänger Stromerzeugungsaggregat, 50 kVA (Anh SEA 50)
Multifunktionsanhänger, 12t
Multifunktionsanhänger, 12t
Gabelstapler
Schlauchboot